Berufsunfähigkeitsversicherung – Warum ihr Euch als junge Erwachsene versichern solltet

 

Wenn wir erwachsen werden kommt viel auf uns zu – vielleicht eine erste eigene Wohnung, ein eigenes Auto, die erste eigene Versicherung. Aber welche Versicherungen brauchen wir denn nun wirklich und warum jetzt schon?

Wir geben Dir hier einen Überblick über die Berufsunfähigkeitsversicherung, die für jedermann ein Muss sein sollte.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (kurz BU) sichert Dich im Falle einer Arbeitsunfähigkeit ab. Denn jeder vierte bis fünfte Arbeitnehmer schafft es nicht, bis zum Renteneintritt zu arbeiten. Dann haben zwar alle Arbeitnehmer die Möglichkeit Erwerbsminderungsrente zu beantragen, allerdings erhalten nur rund 50 % der Antragsteller überhaupt eine Zusage. Bei Beantragung wird zwischen voller, halber und keiner Erwerbsminderungsrente unterschieden. Selbst die volle Erwerbsminderungsrente umfasst nur ca. 34 % des Bruttogehalts. Anspruchsvoraussetzung für die staatl. Erwerbsminderungsrente: Vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen 36 Monate mit Pflichtbeiträgen (in die deutsche Rentenkasse) belegt und die allgemeine Wartezeit von 60 Monaten erfüllt sein.

Klingt nach ziemlichen finanziellen Einbußen, oder? Und so ist es auch. Eine private BU ist also für jeden Arbeitnehmer wichtig.

Die privat abgeschlossene BU versichert Deinen zuvor ausgeübten Beruf. Sobald Du diesen nicht mehr ausüben kannst, wird Dir der zuvor in der Police (Versicherungsschein) vereinbarte Betrag monatlich ausgezahlt. Du versicherst also beispielsweise 1.500 Euro und erhältst dann genau diesen Betrag. Natürlich wird zur Prüfung eine Bescheinigung vom Arzt verlangt. Dieser muss versichern, dass du mindestens sechs Monate zu mindestens 50% berufsunfähig bist.

Warum denn jetzt schon versichern?

Viele junge Erwachsene fragen sich – auf den ersten Blick zu Recht – warum sie sich jetzt schon um eine BU kümmern sollen. Denn natürlich ist das Risiko jetzt schon Rückenprobleme zu haben geringer als im Alter. Dennoch gibt es für eine frühe Versicherung ganz einfache Gründe: Das liebe Geld und die Absicherung Deines aktuellen Gesundheitszustands. Denn wenn Du Dich früh um eine BU kümmerst, kostet Dich die monatliche Absicherung deutlich weniger als später und außerdem kann Dir auch in jungen Jahren unvorhergesehen immer etwas passieren, was Dein Leben nachhaltig beeinflusst.

Früh = gut!

Bei einer BU gilt in der Regel: umso jünger Du bist, desto günstiger ist die BU Dein ganzes Leben lang. Du sicherst Deinen aktuellen Gesundheitszustand ab. Gesundheitliche Verschlechterungen musst Du bei der Versicherung nicht melden. Deshalb lohnt es sich, die BU auch schon als Schüler oder Student abzuschließen, obwohl Du noch keinen richtigen „Beruf“ ausübst. Das Studium bzw. die Schule werden dann als Dein aktueller Beruf gewertet. Das Tolle dabei ist, dass Du niemals in den Beiträgen hochgestuft werden kannst. Dein Beitrag kann aber ggf. sogar günstiger werden, wenn Du nach der Schule oder dem Studium einen sehr risikoarmen Beruf ausübst. Wie die einzelnen Berufsgruppen eingestuft werden kannst Du in unserer Broschüre auf Seite 9 sehen.

Hier geht es zur kompletten Broschüre für junge Leute (PDF):

HIER ÖFFNEN

Natürlich prüft eine Versicherung auch anhand Deiner Vorerkrankungen ob und wie der Versicherungsschutz angeboten werden kann. Dazu zählen sowohl psychische als auch physische Erkrankungen. Einige dieser Erkrankungen wirken sich dann auch auf Deinen Versicherungsschutz aus (höherer Betrag oder Ausschluss Klausel einer bestimmten Erkrankung). Daher je eher, desto besser, gleich gesund.

Wo erkundige ich mich?

Es gibt zahlreiche Versicherungen, die eine BU anbieten. Welche für Dich die beste und auch kostengünstigste ist, kann Dir am besten jemand erklären, der sich auskennt. Dein Bankberater kann Dir da auf jeden Fall weiterhelfen. Oder wende Dich direkt an unseren Spezialisten Michael Schmitz vom Hochsauerland Finanz Center, das aus mehreren Versicherungen für dich individuell auswählen kann.  (02961 796 – 805 oder per Mail an michael.schmitz@hfc-brilon.de)

Informiere Dich doch vorher gerne einmal bei uns auf der Website:

BU für Schüler und Stundenten

Oder komm einfach vorbei, wir freuen uns auf Dich!

TIPP: Wenn DU schon vor Beginn Deiner Ausbildung (Stichtag 31.07.) Deine BU bei uns abschließt, sparst Du Dein Leben lang richtig viel Geld.